Gutshaus Mahlsdorf; Foto: Ole Bader

Gut Mahlsdorf

Das Gutshaus Mahlsdorf ist eine für die Region typische Gutsanlage. An das Gutshaus schließt sich in einer weitläufigen Gartenland der Gutspark. Heute befindet sich im Gutshaus das Gründerzeitmuseum mit der Sammlung von Charlotte von Mahlsdorf.

Adresse: Hultschiner Damm 333, 12623 Berlin

Verkehrsanbindung: S 5 Mahlsdorf, Tram 62 Alt Mahlsdorf

Zur Webseite

Foto: Michelle Kossert

Gutshaus Kaulsdorf

Der Gutshof Kaulsdorf mit Gutshaus diente dem Chemiker Franz Carl Archad im 18. Jahrhundert als Versuchanlage zur Zuckergewinnung. Heute produziert die Unternehmerfamilie Schilkin auf dem Gut Spirituosen.

Adresse: Alt-Kaulsdorf 1-11, 12621 Berlin

Verkehrsanbindung: S 5 Kaulsdorf, Bus 164 Alt-Kaulsdorf/Chemnitzer Straße

Schloss Biesdorf

Gut Biesdorf

Das Gut Biesdorf wurde erstmalig 1587 als brandenburgisches Rittergut erwähnt. Nach mehrmaligem Besitzerwechsel übernahm schließlich Freiherr Hans Herrmann von Rüxleben 1862 das Gut. Auf der Nordseite des Angers ließ er das Schloss Biesdorf nach Plänen des Architekten Heino Schmieden errichten und durch einen vier Hektar großen Park mit dem Gut verbinden.

Adresse: Alt Biesdorf 55, 12683 Berlin

Verkehrsanbindung: S5 Biesdorf, U5 Elsterwerdaer Platz, Bus 154 / X69 Blumberger Damm

Mehr erfahren

Alte Hellersdorfer Straße, Foto: Corinna Tell (BA MH)

Gutshaus Hellersdorf

Das Gut Hellersdorf war im Jahr 1836 unter dem Grafen von Arnim ein Rittergut und beherbergt heute ein Gewerbegebiet.

Adresse: Alt-Hellersdorf

Verkehrsanbindung: U5 Hellersdorf, Bus 195 Gothaer Straße/Eisenacher Straße

Mehr erfahren

Veranstaltungen

  1. NEONreal – Kostbarkeiten IX

    12. April um 18:00 - 30. Juni um 18:00
  2. The colors of silence

    1. Juni - 24. Juli
  3. L`Chaim – Auf das Leben!

    1. Juni um 17:00 - 17. Juli um 17:00