Wandern in den Gärten der Welt; Foto: Ole Bader

Marzahn-Hellersdorf lässt sich sowohl zu Fuß wie auch per Fahrrad erkunden. Ein gut ausgebautes und ausgeschildertes regionales wie auch überregionales Wander- und Radwegenetz leitet Sie nach und durch Marzahn-Hellersdorf.

Chinesisches Teehaus

Chinesisches Teehaus

Gärten der Welt

Die „Gärten der Welt“ öffneten als „Berliner Gartenschau“ 1987 zum ersten Mal ihre Tore. Auf 74 Hektar finden sich mittlerweile 10 Ländergärten aus dem asiatischen, orientalischen und europäischen Raum sowie zahlreiche Themengärten. Gartenbauer und Architekten haben hier, inmitten der Großsiedlung eine grüne Oase erblühen lassen.

Im Juli 2014 wurden die Gärten der Welt bereits zum 3. Mal mit dem Green Flag Award, einem hohen britischen Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Webseite
Blog VisitBerlin

Adresse: Eisenacher Straße 99, 12685 Berlin
Verkehrsanbindung: U 5 – Hellersdorf, Bus 195 – Erholungspark Marzahn

Schlosspark Biesdorf

Schlosspark Biesdorf

Schlosspark Biesdorf

Der königliche Gartenbaudirektor Albert Brodersen gestaltete im Auftrag von Werner von Siemens den Schlosspark in der Tradition der Berliner Schinkelschule neu. Für das gelungene Parkensemble wurde dem Bezirk im Mai 2010 der „Green Flag Award“ des UK Government Department for Communities and Local Government in England verliehen.

Webseite

Adresse: Alt-Biesdorf 55, 12687 Berlin
Verkehrsanbindung: S 5 – Biesdorf, U 5 – Elsterwerdaer Platz. Bus 154 und X69 – Blumberger Damm

Gutspark Mahlsdorf

Gutspark Mahlsdorf

Gutspark Mahlsdorf

Südlich des Gutshauses Mahlsdorf befand sich das dazugehörige Gartenland, welches vom letzten Gutsbesitzer Herrmann Schrobsdorff im Jahre 1880 in einen Landschaftspark umgestaltet wurde.

Website

Adresse: Hultschiner Damm 333, 12623 Berlin
Verkehrsanbindungen: S 5 – Mahlsdorf, TRAM 62 – Alt-Mahlsdorf

Hochzeitspark

Hochzeitspark

Hochzeitspark

Zu besonderen Anlässen wie Heirat, Geburt, Taufe, Schulabschluss oder Firmenjubiläum kann jeder hier für einen geringen Betrag einen Baum pflanzen. Diese „Erinnerungsbäumchen“ werden im Rahmen eines Pflanzfestes durch die entsprechenden Paare, Jubilaren usw. gepflanzt. Für die Feier steht ein künstlerisch gestalteter Pavillon mit Hochzeitstafel zur Verfügung. Dazu gibt es ein Zertifikat mit Plan.

Adresse: Ludwig-Renn-Straße, 12679 Berlin
Verkehrsanbindung: S 7 – Raoul-Wallenberg-Straße

Parkfriedhof Marzahn

Parkfriedhof Marzahn

Städtischer Parkfriedhof

Vom S-Bahnhof Marzahn sehen Sie schon das Grün des Städtischen Parkfriedhofs Marzahn. Geschichtlich interessant ist der Parkfriedhof aufgrund seiner Mahnmale für die Opfer des ersten und zweiten Weltkrieges. Zudem können Sie interessante Spaziergänge unternehmen.

Webseite

Adresse: Wiesenburger Weg 10, 12681 Berlin
Öffnungszeiten: Täglich von 07:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit
Verkehrsanbindung: S-Bahnhof Marzahn (S 7, M 6, 7, 17, Bus 154, 191, 194, 195, 291)

Bürgerpark Marzahn

Bürgerpark Marzahn

Bürgerpark Marzahn

Inmitten des Marzahner Wohngebiets und gegenüber dem Freizeitzentrum Marzahn liegt einer der größten Parks von Marzahn-Hellersdorf. Der Park ist eine gelungene Mischung aus Parklandschaft, Freizeit- und Erholungsstätte, welche sich gut in das Wohngebiet einpasst.

Adresse: Zwischen Raoul-Wallenberg Straße und Mehrower Weg
Verkehrsanbindung: Tram M8 und 16 Bürgerpark Marzahn

Wuhlegarten

Wuhlegarten

Wuhlegarten

am Griesinger Krankenhaus

Über hundert Jahre alt sind das Gelände und der Park des Wilhelm-Griesinger-Krankenhauses. Seit Juni 1989 steht das Gebäudeensemble mit seinen Gartenanlagen unter Denkmalschutz. Als Besonderheit soll hier der hundertjährige Baumbestand hervorgehoben werden.

Website

Adresse: Brebacher Weg 15, 12683 Berlin
Verkehrsanbindung: S 5 und U 5 – Bahnhof Wuhletal, Bus 291, 391

Waldowpark

Waldowpark

Waldowpark

Der kleine Waldowpark ist ein Kleinod inmitten von Mahlsdorf. Etwas versteckt liegend, im Bereich des historischen Dorfkerns von Mahlsdorf, erreichen Sie den idyllischen Waldpark am besten von der Waldowstraße aus. Der Park ist ca. 1,3 ha groß und zählt zu den ältesten Grünflächen des Ortsteils.

Adresse: Eingang von der Waldowstraße aus
Verkehrsanbindung: S 5 – Mahlsdorf, Bus 195, 197,198, 297, 395, TRAM 62

Eichepark

Eichepark

Eichepark

Der Eichepark im Norden Marzahns wird durch den 20 km langen Wuhletalwanderweg durchquert. Interessant für Kletterfreunde ist hier der ca. 17,50 m hohe Kletterfelsen. Der auch Wuhletalwächter genannte künstliche Felsen wurde aus 550 Betonplatten ehemaliger Balkonteile errichtet, die im Zuge der Rückbauprojekte des Stadtumbau Ost abgetragen wurden.

Adresse: Kemberger Straße
Verkehrsverbindungen: S-Bahnhof Ahrensfelde (S 7, S 75)

Adresse: Fortunaallee, 12683 Berlin

Verkehrsanbindung: Bus 269 / X69 Lammersdorfer Weg

Adresse: Graffplatz und Frans-Hals-Platz

Verkehrsanbindung: S5 Birkenstein, Bus 941 Dahlwitzer Straße/Greifswalder Straße

Adresse: Ullrichstr./ Ecke Wilhelm-Blos-Str.

Verkehrsanbindung: Bus 109 Wilhelm-Blos-Str.

Veranstaltungen

  1. Open-Air-Ausstellung Kaulsdorf-Süd

    30. April 2013 - 31. Dezember 2018
  2. Marzahn-Hellersdorf. Bezirksgeschichte(n)

    8. März um 11:00 - 31. Dezember um 17:00
  3. Kostbarkeiten VIII – Kombinat

    22. September 2017um 18:00 - 10. Januar 2018um 18:00
  4. Blick Verschiebung

    21. Oktober 2017um 10:00 - 8. April 2018um 18:00