Neben Gartenanlagen aus der jüngeren Zeit lassen sich in Marzahn-Hellersdorf viele historische Schätze entdecken. Zahlreiche Gartendenkmale und Friedhöfe finden sich quer über den Bezirk verteilt.

Schlossansicht Ost

Der Schlosspark Biesdorf

Der großzügige öffentliche Park zeichnet sich durch einen Fontänenteich und einem Eiskeller mit doppelter Freitreppe, durch geschwungene Wege, weite Rasenflächen und einem attraktiven und wertvollen Altbaumbestand von Laub- und Nadelgehölzen aus. Auch geschützte Singvogel- und Fledermausarten haben hier ihr Domizil.

Adresse: Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin

Verkehrsanbindung: S5 Biesdorf, U5 Elsterwerdaer Platz / Bus 154, X69

Mehr erfahren

Hauptverwaltungsgebäude, Foto: Ole Bader

Der Park des Wilhelm-Griesinger-Krankenhauses

Über hundert Jahre alt sind das Gelände und der Park des Wilhelm-Griesinger-Krankenhauses. Seit Juni 1989 steht das Gebäudeensemble mit seinen Gartenanlagen unter Denkmalschutz. Als Besonderheit soll hier der hundertjährige Baumbestand hervorgehoben werden.

Adresse: Brebacher Weg 15, 12683 Berlin

Verkehrsanbindung: S5 und U5 Wuhletal / Bus 191, 291

Gutspark Mahlsdorf

Der Gutspark Mahlsdorf

Der malerische Gutspark, eine öffentliche Anlage, ist heute attraktiver Anziehungspunkt für Erholungssuchende. Die Instandsetzung der Parkanlage nach dem Zustand um 1906 erfolgte 1993-95 durch die Gartendenkmalpflege des Landesdenkmalamtes Berlin. Parkseitig entstand wieder der kleine Pleasureground mit fünf Blumenbeeten und einem geschwungenem Wegesystem.

Adresse: Hultschiner Damm 333, 12623 Berlin

Verkehrsanbindung: S5 Mahlsdorf, Tram 62 Alt-Mahlsdorf

Mehr erfahren

Adresse: Fortunaallee, 12683 Berlin

Verkehrsanbindung: Bus 269 / X69 Lammersdorfer Weg

Adresse: Graffplatz und Frans-Hals-Platz

Verkehrsanbindung: S5 Birkenstein, Bus 941 Dahlwitzer Straße/Greifswalder Straße

Adresse: Ullrichstraße/Wilhelm-Blos-Straße

Verkehrsanbindung: Bus 109 Wilhelm-Blos-Straße