Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nach den ersten drei Salons werden nun am Sonntag, dem 10. Juni 2018, von 14:00 bis 16:00 Uhr, passend zu “Kunst:Offen” in Marzahn-Hellersdorf – dem “Tag der Offenen Ateliers und Galerien” – die zwei Künstlerinnen Ulrike Markert und Enikö Márton begrüßt.

In dem nun schon als beliebtes Format etablierten Reihe werden Dr. Oleg Peters und Juliane Witt diesmal zwei Künstlerinnen zum Gespräch laden und mit ihnen über Ateliers, Schaffensprozesse, Generationen und Frauen in der Kunst sprechen. Über das Werk hinaus erkundet werden wie bei jedem Salon (manchmal überraschend) Gemeinsames, was die beiden kreativen Künstlerinnen prägt, voran treibt und in ihren Werken zum Ausdruck kommt.

Ulrike Markert hat ihr Atelier in Weißensee, Enikö Márton in Marzahn.
Sie gehört zu den Marzahner Künstlerinnen, die derzeit auch im Schloss Biesdorf im Rahmen der Ausstellung “ANKOMMEN“ ausstellen. Im Anschluss ab circa 16:00 Uhr ist eine Führung durch Enikö Márton möglich, ebenso ein gemeinsamer Kaffee im Schlosscafé Schloss Biesdorf.

Wo: Schloss Biesdorf, Heino-Schmieden-Saal im 1. OG

Die Veranstaltung ist nicht eintrittspflichtig und es muss keine Anmeldung erfolgen.